Glossybox November 2016

Die neue Glossybox im Winterlook ist da!

Der erste Eindruck ist nicht so begeisternd, da das Design eher an die 80er-Jahre und den „Last Christmas“ – Song von WHAM! erinnert. Aber gut, das soll dem Inhalt jetzt nicht schaden und die Box verschenk ich eben zu Weihnachten. Das Motto war wohl GOLD GOLD GOLD, denn alle Produkte haben dazu einen gewissen Bezug.

img_3083

 

img_3086Das erste Produkt: Batiste – Dry Shampoo, Hint of colour (4,99 €)

Das Trockenshampoo soll Mützen-geplagtem Haaransatz neuen Schwung und Boost geben. Zudem eine duftende Note, ohne weiße Rückstande.

Der Test: Das Produkt lässt sich sehr einfach aufsprühen und leicht verreiben. Es riecht sehr gut und wirkt sofort. Kein fettiger Ansatz und ein wirklich angenehmer Duft. Den „Boost“ bekommen ähnliche Produkte besser hin. Das Trockenshampoo enthält goldene Partikel, da ich die Version für blondes Haar erhalten habe. Ob das nun tatsächlich das blonde Haar unterstützt, kann ich nicht beurteilen.

Das Fazit: Ich verwende derzeit ein Produkt von Aussi mit dem ich aufgrund des Geruchs überhaupt nicht zufrieden bin. Es gab in einer der Sommer-Boxen bereits ein Trockenshampoo von Batiste, dass ich sehr gemocht habe und ich bin sehr happy über das jetzige Produkt in der Originalgröße. Sehr gelungen! (Und wirklich keine Rückstände)

img_3091

Das zweite Produkt: Der De Bruyére Beauté – Jumbo Eye Pencil, Bubble 07 (15,00 €)

Er soll mit einem Metallicton und Schimmerpartikeln dem Auge einen glamourösen Touch geben.

Der Test: Er lässt sich einfach auftragen, aber auf keinen Fall mit einer dünnen Linie. Zurück bleibt ein goldener Schimmer. Man kann zudem das ganze Augenlid ausfüllen, dann ist es zugleich ein Lidschatten.

Fazit: Sehr schöner, goldiger Glanz – nichts für den Alltag, aber für abends ein gelungenes Produkt.

 

Das dritte Produkt: CIEN – Nail Polish Pearls Galore (1,50 €) img_3089

Der Nagellack zelebriert Eleganz und die Farbtöne sollen als Eyecatcher mit einer hoch-pigmentierten Konsistenz für ein intensives Farb- und Glanzerlebnis sorgen.

Der Test: Der breite Pinsel ermöglicht tatsächlich ein leichtes Auftragen und der Lack hat eine sehr gute Konsistenz. Zudem ist er so deckend, dass einmal streichen reicht. Das Resultat ist ein sehr schöner, zarter, glänzender Goldton (ein bisschen Rot-Gold) der aber nicht zu aufdringlich wirkt.

Fazit: Wieder ein schöner, goldiger Glanz den ich auch ruhig ins Büro tragen kann. Tolles Preis-Leistungs-Verhältnis.

 

img_3095Das vierte Produkt: Salvatore Ferragamo – Signorina Misteriosa (52,00 € / 30 ml: Test 5 ml)

Das Parfüm vereint fruchtige Noten wilder Brombeere und Orangenblüte mit warmen Vanillemousse und Patschuli.

Der Test: mhhhh, lecker. Ich mag solche Düfte sehr gerne. Es riecht ein wenig nach Sauna, ein süßer, eher schwerer Duft. Für mich ist das Vanille mit dem Patschuli sehr im Vordergrund, aber die Früchte bringen einen frischen Touch mit ins Spiel. Meiner Meinung nach, verfliegt der Geruch zu schnell.

Fazit: Den Duft finde ich sehr gut, würde dafür aber nicht mein aktuelles Parfüm aufgeben.

Das fünfte Produkt: BlondMe – Keratin Restore Blonde Treatment (27,30 € / 200 ml: Test img_309430 ml

Eine Intensivmaske, die für coloriertes Haar mit Keratin und Seide die natürliche Haarelastizität wiederherstellt.

Der Test: Das Produkt riecht sehr gut nach „Friseurprodukt“ – frisch und hochwertig. Das Gel fühlt sich kühl, seidig an und lässt sich sehr leicht in den feuchten Spitzen verteilen.

Das Fazit: Die Haare riechen sehr gut, aber leider trocknen solche Produkte meine Spitzen eher aus. Ich brauch es nicht.

 

 

Die nächste Box im Dezember hat das Thema: „Girls night out“. Bin mal gespannt, ob ich wieder lauter goldene Glitzerprodukte bekomme. Oder ich sichere mir einfach die „Golden Christmas Edition“ der Glossybox – mal sehen.

img_3097

herz

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s